fbpx

Hochseilgärten gibt es von einfachen Varianten, bis hin zu welchen in halsbrecherischen Höhen. Ziel von Hochseilgärten ist es, von einer Seite zur anderen zu kommen. Dabei geht es über verschiedene, wackelige Hindernisse in großer Höhe über dem Boden. Mit ein bisschen Vertrauen in die Technik, viel Kraft und Ausdauer kann man selbst den höchsten und anspruchsvollsten Hochseilgarten Meistern. Somit kann dann auch jeder einen Hochseilgarten schaffen

27 Meter

Höhe des höchsten Hochseilgartens der Welt in der Area 47.

Wie klappt es, gibt es Tipps & Tricks?

Hier kommen noch Infos dazu, wie man dieses Ziel erreichen kann.

Nicht das Gleichgewicht verlieren! In schwindelnder Höhe muss man klettern um einen Hochseilgarten schaffen zu können.
Nicht das Gleichgewicht verlieren! In schwindelnder Höhe muss man klettern um einen Hochseilgarten schaffen zu können.

Erfahrungsbericht – Wie war es einen Hochseilgarten zu schaffen?

Leider haben wir aktuell noch keinen Erfahrungsbericht davon, wie es ist in luftiger Höhe durch einen Parkour zu klettern. Ihr habt einen tollen Erfahrungsbericht dazu? Dann schreibt uns gerne.

Zu wackelig? Wie wäre es dann hiermit?

Ein Hochseilgarten zeichnet sich vor allem dadurch aus, dass es wackelig und natürlich in großer Höhe stattfindet. Wenn das nicht unbedingt euer Ding ist, dann haben wir hier ein paar Vorschläge wie ihr eure Bucket List anderweitig ergänzen könnt.

Vielleicht gefällt dir auch das:

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.