fbpx

Wie lernt man seine Stadt am besten kennen? Für alle, die sich für Sightseeing-Touren und Touristengruppen keine Zeit nehmen wollen ist der tägliche Weg zur Arbeit keine schlechte Alternative. Wer jeden Tag einen anderen Weg zur Arbeit fährt lernt seine Stadt kennen, entdeckt beispielsweise neue Viertel, Restaurants, Sehenswürdigkeiten, Einkaufsmöglichkeiten, Parks und vieles mehr. Zudem stärkt der regelmäßige Wechsel der Strecke die Aufmerksamkeit und schult das Gehirn.

67%

Anteil der Menschen die 15-60 Minuten in die Arbeit brauchen

Wie klappt es, welche Tipps & Tricks gibt es?

Die Umsetzung dieser Bucket List Idee ist garnicht schwer. Generell gehen wir davon aus, dass ihr den Weg zu eurer Arbeit schon einigermaßen gut kennt. Nun geht es darum, für eine gewisse Zeit jeden Tag eine andere Strecke zu wählen.

Nutzt hierfür Google Maps oder eine andere Navigationsapp und sucht euch eine spannende Route aus. Um zwischendrin spannende Stops zu finden könntet ihr euch auf Seiten wie TripAdvisor informieren, welche Sehenswürdigkeiten es in eurer Stadt so gibt. Vielleicht kennt ihr ja noch garnicht alle?

Zudem könnt ihr das Transportmittel wechseln. Wer jeden Tag mit dem Auto in die Arbeit fährt könnte mal auf die U-Bahn, den Bus, das Fahrrad oder den Roller wechseln. Auf diese Weise lernt man ganz neue Ecken kennen.

Wichtig ist natürlich, dass ihr vorher abcheckt wie lange ihr zur Arbeit braucht. Nicht, dass ihr wegen dieser Challenge zu spät kommt und deswegen Probleme bekommt! Alternativ könnt ihr auf diese Weise aber natürlich auch euren Nachhauseweg ändern.

Die meisten fahren immer selben Weg zur Arbeit. Dadurch übersiegt man die Schönheit seiner Stadt.
Die meisten fahren immer selben Weg zur Arbeit. Dadurch übersiegt man die Schönheit seiner Stadt.

Erfahrungsbericht – Wie war es jeden Tag einen anderen Weg in die Arbeit zu nehmen?

Leider haben wir aktuell noch keinen Erfahrungsbericht davon, wie es ist seine Stadt auf diese Weise kennen zu lernen. Ihr habt einen tollen Erfahrungsbericht dazu? Dann schreibt uns gerne.

Zu wenig Action? Wir haben da etwas für dich!

Man lernt zwar seine Stadt besser kennen als bei jeder geführten Tour, doch wirkliche Action verspricht diese Bucket List Idee nicht. Wir haben daher noch ein paar Vorschläge für euch.

Vielleicht gefällt dir auch das:

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.