fbpx

Zugegeben, wir persönlich sehen dies nicht als besonderen Punkt für eine Bucket List an. Die teils monotone Fahrt auf dem Eis in den Pausen eines Eishockeyspiels hat uns hier eher eingeschläfert als einen richtigen Kick gegeben. Doch für so manchen Hardcore-Eishockey- oder Eislauf-Fan kann dies durchaus ein legitimer Punkt auf der eigenen Bucket List sein. Denn das Eis seines Lieblingsvereins für das Spiel vorbereiten zu dürfen ist schließlich eine große Ehre. Manche Fußballfans nehmen sich schließlich auch ein Stück Rasen vom Feld ihres Vereins mit. Warum also nicht auch die Eismaschine fahren?

Quadratisch

die anfängliche Form von Eishockey-Pucks.

Wie klappt es, gibt es Tipps & Tricks?

Hier kommen noch Infos dazu, wie man dieses Ziel erreichen kann.

Jeder Eishockey-Fan kennt sie. Dank ihr wird das Eis wieder glatt. Eine Eismaschine fahren ist Kindheitstraum.
Jeder Eishockey-Fan kennt sie. Dank ihr wird das Eis wieder glatt. Eine Eismaschine fahren ist Kindheitstraum.

Erfahrungsbericht – Wie war es eine Eismaschine zu fahren?

Leider haben wir aktuell noch keinen Erfahrungsbericht davon, wie es ist Herr des Eises zu sein und hinter sich eine glatte Eisfläche entstehen zu lassen. Ihr habt einen tollen Erfahrungsbericht dazu? Dann schreibt uns gerne.

Zu lahm? Wie wäre es dann hiermit?

Ihr wollt mehr PS unter dem Hintern mit dem man nicht über rutschiges Eis fährt? Oder vielleicht doch lieber raus in die Natur? Dann seht euch mal wieder Punkte für eure Bucket List an.

Vielleicht gefällt dir auch das:

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.