fbpx

Beim Zorbing befindet ihr euch im Inneren einer großen Aufblasbaren Kugel. Innerhalb dieser Kugel rollt ihr quasi über Wasser, Schnee, Eis oder einfach einen Hügel hinunter. Dabei fühlt man sich in der Kugel ein bisschen unverwundbar, denn durch die doppelte Hülle werden Stöße abgefangen und man erlebt alles – nunja – wie im Inneren einer Kugel eben. Verschiedenste Varianten vom Zorbing binden dann auch Fußballspiele oder ähnliche Aktivitäten mit ein und machen Zorbing zu einer extrem spaßigen Sache, die auf keiner Bucket List fehlen darf.

80 – 90kg

gewicht eines einsatzbereiten Zorb.

Wie klappt es, gibt es Tipps & Tricks?

Hier kommen noch Infos dazu, wie man dieses Ziel erreichen kann.

Nicht nur etwas für Kinder: Zorbing
Nicht nur etwas für Kinder: Zorbing

Erfahrungsbericht – Wie war Zorbing?

Leider haben wir aktuell noch keinen Erfahrungsbericht davon, wie es ist in einer Plastikkugel durch die Gegend zu rollen. Ihr habt einen tollen Erfahrungsbericht dazu? Dann schreibt uns gerne.

Nicht euer Ding? Dann schaut mal her.

Solltet ihr kein großer Fan davon sein über das Wasser laufen zu können, dann ist das ganz natürlich. Wir haben aus diesem Grund für euch ein paar andere Ideen zusammen gesucht, die für eure Bucket List eine perfekte Ergänzung ergeben.

Vielleicht gefällt dir auch das:

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.