fbpx

Rochen sind unglaublich ästhetische Tiere. Sie gleiten mehr durch das Wasser, als dass sie schwimmen. Alleine ihren Flug-ähnlichen Bewegungen zuzuschauen gibt einem bereits das Gefühl von Freiheit und Schwerelosigkeit. Steve Irwin war ein großer Fan der Rochen, dies wurde ihm am Ende aber leider zum Verhängnis. Denn nicht alle Rochen sind ähnlich ungefährlich und wunderschön wie die großen und besonders bekannten Manta Rochen. Stachelrochen können auch für Menschen tödliche Giftmengen absondern. Daher sollte man beim mit Rochen schwimmen sich wohl eher auf die anmutigen Manta Rochen beschränken.

600kg

Gewicht eines Riesen-Süßwasserrochens – einem der größten Süßwasserfische der Erde.

Wie klappt es, gibt es Tipps & Tricks?

Hier kommen noch Infos dazu, wie man dieses Ziel erreichen kann.

Ein freundliches Gesicht und majestätische Bewegungen. Mit Rochen schwimmen ist ein Traum vieler Menschen.
Ein freundliches Gesicht und majestätische Bewegungen. Mit Rochen schwimmen ist ein Traum vieler Menschen.

Erfahrungsbericht – Wie war es mit Rochen schwimmen zu gehen?

Leider haben wir aktuell noch keinen Erfahrungsbericht davon, wie es ist mit Rochen durch das Meer zu schweben. Ihr habt einen tollen Erfahrungsbericht dazu? Dann schreibt uns gerne.

Zu viel Wasser? Dann haben wir hier noch andere Ideen für eure Bucket List.

Egal ob zu viel Wasser um euch rum oder einfach nur das falsche Tier. Hier haben wir für euch ein paar Beispiele für andere Punkte die sich auf eurer Bucket List hervorragend machen würde.

Vielleicht gefällt dir auch das:

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.