fbpx

Es gibt viele Sehenswürdigkeiten in Ägypten, dem Land der Pharaonen und von Kleopatra. Mit rund 100 Millionen Einwohnern ist der Staat im nordöstlichen Afrika ein äußerst beliebtes Reiseziel bei vielen Deutschen – neben Südafrika wohl das beliebteste Ziel des Kontinents. Eine große Anzahl an Kulturstätten, wunderbare Strände und mit Kairo und Alexandria zwei besonders geschichtsträchtige Großstädte. In dem Land wird überwiegend Arabisch gesprochen, doch auch Deutsch und Englisch sind vor allem in den Touristengebieten weit verbreitet. Als Währung fungiert das Ägyptische Pfund. Insgesamt ist es in Ägypten recht trocken und warm, sodass es nicht schwer ist, eine gute Reisezeit für das Land zu finden. Der Nil ist bekannt als der längste Fluss der Erde und für sich alleine genommen schon eine absolute Top Sehenswürdigkeit in Ägypten.

Generelle Reiseinfos Sehenswürdigkeiten Ägypten

Generell gilt Ägypten als relativ sicheres Reiseland. Zwar kam es in der Vergangenheit immer mal wieder zu Anschlägen, wer sich jedoch im Rahmen der normalen Toruistengegenden aufhält, der wird dank der Bemühungen von Regierung und Militär für Sicherheit zu sorgen, nichts von der Gefahr bemerken. Lediglich die Sinai Halbinsel sowie abgelegene Wüstengebiete sollten von Touristen nach aktuellem Stand gemieden werden. Darüber hinaus gelten natürlich immer die Regeln des gesunden Menschenverstandes, beispielsweise sich von Demonstrationen oder großen Menschenansammlungen fernzuhalten. Als sichere Quelle für aktuelle Informationen gilt trotzdem die Website des Auswärtigen Amtes, hier bekommt ihr auch Informationen über die Einreise.

So ist derzeit die Einreise für deutsche Staatsbürger mit dem deutschen Reisepass ohne Visum möglich. Wer in Ägypten mit einem Mietwagen oder einem eigenen Fahrzeug unterwegs sein möchte, der benötigt hierfür einen gültigen deutschen Führerschein sowie den internationalen Führerschein.

Sehenswürdigkeiten Ägypten

Insgesamt haben wir eine Auswahl an 13 verschiedenen Sehenswürdigkeiten in Ägypten für euch gesammelt. Wir werden jede Sehenswürdigkeit noch im Detail vorstellen, nutze hierzu (sofern die Artikel bereits erschienen sind) die Links im jeweiligen Namen.

Assuan Staudamm

Sehenswürdigkeiten in Ägypten - Der Assuan Staudamm
Sehenswürdigkeiten in Ägypten – Der Assuan Staudamm

Der Assuan Staudamm ist ein besonders großer Staudamm, der den Nil aufstaut und Energie für die Staatsbürger Ägyptens erzeugt. Der aufgestaute Nassersee hätte viele antike Tempelanlagen verschlungen, hätte man diese nicht aufwendig verlegt.

Bibliothek von Alexandria

Bibliothek von Alexandria
Bibliothek von Alexandria

Gebaut in der Nähe der weltberühmten altertümlichen Bibliothek von Alexandria ist die neue Bibliothek auf jeden Fall einen Besuch wert. Ein architektonisches Meisterwerk mit vielen Museen und Galerien direkt angeschlossen, ist diese Bibliothek alleine schon aufgrund ihrer Historie einen Besuch wert.

Karnak

Karnak
Karnak

Die Karnak-Tempel sind die größte Tempelanlage in Ägypten. Sie befinden sich ca. 2,5 km von Luxor entfernt direkt am Nilufer. Sie befinden sich auf der Weltkulturerbeliste, die ältesten Teile sind rund 4.000 Jahre alt.

Katharinenkloster

Katharinenkloster Ägypten
Katharinenkloster Ägypten

Leider befindet sich das Katharinenkloster auf der Sinai-Halbinsel, welche wie oben bereits genannt nur bedingt von Touristen bereist werden sollte. Es wurde zwischen 548 und 565 n. Chr. gegründet und ist eines der ältesten Kloster der Christenheit. Sie befindet sich an dem Ort, an dem sich der Legende nach Gott in Form eines brennenden Dornenbusches Moses offenbarte. Das Kloster ist Weltkulturerbe.

Sinai

Berg Sinai
Berg Sinai

Der Berg Sinai befindet sich natürlich ebenfalls auf der Sinai-Halbinsel. Auf ihm befindet sich das Katharinenkloster, wer also eines von beidem besucht, kann die andere Must-See Location Ägyptens direkt mit erleben. Er ist 2285 Meter hoch und wird auf Arabisch „Mosesberg“ genannt. Der Sonnenaufgang vom Berg Sinai ist einer der schönsten, die man erleben kann.

Luxor

Luxor
Luxor

Der Tempel von Luxor ist ein Weltkulturerbe nähe der Stadt Luxor. Gerade der Eingang des Tempels ist weltbekannt. Die große Tempelanlage wurde genutzt, um das jährliche Opferfest zu feiern – ein brutales Fest, das ab dem Neujahrstag 11 Tage lang dauerte. Die Anlage wurde zwischen 1.500 und 1.100 vor Christus gebaut und zieht heute große Touristenmengen an.

Muahmmed-Ali Moschee

Die Muhammed-Ali Moschee in Kairo ist auch unter dem Namen Alabastermoschee bekannt. Sie wurde 1824 gebaut und stellt eine der Top Sehenswürdigkeiten in Kairo dar. Die 82 Meter hohen Minarette überragen die 52 Meter hohe Kuppel und sind über das gesamte Stadtgebiet zu erkennen.

Oase Siwa

Die ehemalige Orakelstätte der Beduinen ist die westlichste Oasengruppe Ägyptens. Sie ist 80 km lang und zwischen 2 und 20 km breit. Etwa 300.000 Dattelpalmen und 70.000 Olivenbäume sind bilden die großen Gärten der Oase. Der Siwa-See ist ein wunderbarer blauer Fleck mitten in der Wüste.

Pyramiden von Gizeh

Pyramiden von Gizeh
Pyramiden von Gizeh

Die Pyramiden von Gizeh sind die absoluten Must-See Locations in Ägypten. Jeder Urlauber sollte dieses einzig erhaltene Weltwunder der antike besuchen. Sie gehören zu den bekanntesten und am besten erhaltenen Bauwerken der Antike. Sie sind lediglich 15 km vom Stadtzentrum Kairos entfernt. Die ursprünglich 146,6 m große Cheopspyramide bietet dabei als „Große Pyramide“ die wohl wichtigste Sehenswürdigkeit in Ägypten.

Ras-Mohammed Nationalpark

An der Südspitze der Sinai Halbinsel gelegene Nationalpark zählt zu den schönsten Ecken Ägyptens und ist damit eine absolute Must-See Location des Landes. Die Landschaft selber ist karg und erinnert ein wenig an eine Szenerie wie auf dem Mond. Unübertroffen ist jedoch die Unterwasserwelt des Ras-Mohammed Nationalpark im Roten Meer.

Sphinx

Sphinx
Sphinx

Die Große Sphinx von Gizeh befindet sich in unmittelbarer Nähe zu den Pyramiden von Gizeh. Der liegende Löwe mit Menschenkopf wurde rund 2.500 Jahre vor Christus gebaut, mit etwa 74 Meter Länge und 20 Meter Höhe hat sie eine beachtliche Größe. Um die abgebrochene Nase ranken viele Mythen und Geschichten. Vermutlich wurde sie aber 1378 von einem Scheich abgeschlagen.

Tal der Könige

Tal der Könige
Tal der Könige

64 Gräber und Gruben finden sich im Tal der Könige – unweit von Luxor gelegen. Bereits vor über 4.000 Jahren wurden hier die ersten Könige und Pharaonen beerdigt. Im Jahr 1922 fand man hier trotz vieler Grabräuber das weitgehend unversehrte Grab von Tutanchamun.

Tempel Abu Simbel

Tempel Abu Simbel
Tempel Abu Simbel

Im Jahr 1.300 v. Chr wurden die beiden Tempel von Abu Simbel erbaut. Ihre Lage am Westufer des Nassersees ist aus heutiger Sicht glücklich, ist das Panorama von Tempelanlage und See doch äußerst bemerkenswert. Bei beiden Tempeln handelt es sich um wunderschöne Felsentempel, die eine absolute Must-See Location Ägyptens abbilden.

Tempel Edfu

Sehenswürdigkeiten in Ägypten: Tempel Edfu
Sehenswürdigkeiten in Ägypten: Tempel Edfu

Rund 85 km südlich von Luxor findet sich der Tempel von Edfu. Die Anlage gilt als eine der am besten erhaltenden Anlagen der ägyptischen Geschichte. Die Anlage wurde häufig für Filme als Kulisse genutzt und ist daher auch äußerst bekannt.

Klima und beste Reisezeit Ägypten

Das Klima in Ägypten kann als subtropisch warm und trocken beschrieben werden. Da das Land innerhalb des nordafrikanischen Trockengürtels liegt, ist in vielen Teilen Ägyptens zudem ein Wüstenklima aufzufinden. An den Küstenregionen am Mittelmeer ist das Klima hingegen eher mediterran – im Winter gibt es gelegentliche Niederschläge. Das subtropische Wüstenklima am Roten Meer lädt zu nahezu ganzjährigen Urlaub ein.

Trotzdem sind die unterschiedlichen Regionen natürlich zu unterschiedlichen Zeiten am besten geeignet für einen Besuch. Hier ein kurzer Überblick über die beste Reisezeit Ägypten je nach Region:

ReisezielBeste Reisezeit
HurghadaApril bis November
Sharm el SheikhMärz bis Juni & September bis November
El GounaApril bis Juni & September bis November
KairoApril bis Mai & September bis November
LuxorMärz bis Mai & Oktober bis November
Klima Ägypten & Beste Reisezeit Ägypten

Hotelempfehlungen Ägypten

Abhängig davon, was genau ihr sehen möchtet, können wir euch unterschiedliche Hotels in Ägypten vorschlagen. Für mehr Auswahl und genauere Vorschläge raten wir euch, die von euch gewünschten Reiseziele in der obigen Liste genauer anzuschauen – auf den Seiten der jeweiligen Must-See Locations haben wir die passenden und besten Hotels für euch zusammen gesucht.

Booking.com

Vielleicht gefällt dir auch das:

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.