fbpx

Nirgendwo sonst auf der Welt hat man einen besseren Eindruck davon, wie klein man eigentlich ist, als mitten im Gebirge. Tausende Meter hoch türmen sich die Gipfel vor einem auf, was dahinter liegt ist meistens fremdes Land. Der Ausblick den man genießen kann, wird auf jedem Meter nach oben beeindruckender. Waren zuerst noch Bäume, Wälder und Dörfer am Wegesrand, werden es bald nur noch Steine, ein paar Kühe oder Gämse sein die einem beim Radeln zusehen. Diese unglaubliche Landschaft zu durchradeln, mit der eigenen Muskelkraft die riesigen Berge zu bezwingen, damit ist eine Mountain Bike Tour durch die Berge nicht umsonst ein würdiger Punkt für jede persönliche Bucket List.

Das sicherste Mittel gegen fast alles ist ein Tag in den Bergen.

Sprichwort

Wie klappt es, gibt es Tipps & Tricks?

Hier kommen noch Infos dazu, wie man dieses Ziel erreichen kann.

Ein besonderes Panorama und gute Luft findet man bei einer Mountain Bike Tour durch die Berge.
Ein besonderes Panorama und gute Luft findet man bei einer Mountain Bike Tour durch die Berge.

Erfahrungsbericht – Wie war die Mountain Bike Tour durch die Berge?

Leider haben wir aktuell noch keinen Erfahrungsbericht davon, wie es ist dem Bike durch die Hänge und Steigungen eines Bergmassivs zu radeln. Ihr habt einen tollen Erfahrungsbericht dazu? Dann schreibt uns gerne.

Zu bergig? Dann schaut diese Alternativen zu dieser Bucket List Idee an.

Das ständige rauf und runter kann einen auch fertig machen! Wenn ihr es lieber mögt euch auf gerade horizontalen oder vertikalen Ebenen zu bewegen haben wir hier ein paar Ideen für euch.

Vielleicht gefällt dir auch das:

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.