fbpx

Beim Tubing lässt man sich in einem Reifen sitzend durch einen Fluss treiben. Hört sich im ersten Moment ein wenig unspektakulär an, ist aber (je nach Fluss) eine Mischung aus Action und völliger Entspannung. So können Stromschnellen und Wildwasserpassagen einen ordentlich durchrütteln, Wasser spritzt ins Gesicht und man hat alle Mühe sich im Reifen zu halten und nicht ins Wasser zu fallen. Dann wieder kann man in den langsam fließenden Abschnitten des Flusses die Sonne und die Umgebung genießen, die Füße im Wasser plätschern lassen und die ruhige und entspannende Fahrt genießen. Tubing ist auf jeden Fall eine tolle Sommerbeschäftigung und daher ein Muss auf jeder Bucket List!

894

Anzahl Flüsse mit mehr als 10 km Länge in Deutschland

Wie klappt es, gibt es Tipps & Tricks?

Hier kommen noch Infos dazu, wie man dieses Ziel erreichen kann.

Im Pool in einem Reifen liegen kann jeder. Im Wildwasser Tubing zu gehen ist es dann doch etwas Besonderes.
Im Pool in einem Reifen liegen kann jeder. Im Wildwasser Tubing zu gehen ist es dann doch etwas Besonderes.

Erfahrungsbericht – Wie war es Tubing zu gehen?

Leider haben wir aktuell noch keinen Erfahrungsbericht davon, wie es ist in einem Reifen durch einen Fluss zu treiben. Ihr habt einen tollen Erfahrungsbericht dazu? Dann schreibt uns gerne.

Zu nass? Dann seht euch diese Vorschläge an.

Eventuell ist euch das Treiben durch einen Fluss in einem Reifen ja nicht spannend genug. Oder ihr wollt lieber etwas mehr trockenen Boden unter euren Füßen haben. Kein Problem, hier sind einige andere Ideen für eure Bucket List.

Vielleicht gefällt dir auch das:

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.